Seit der Gründung des OSI-Clubs gehört die Praktikabörse zu unseren meistgenutzten Angeboten für Studierende und AbsolventInnen des OSI. Sie zeigt seither, dass die beruflichen Perspektiven von PolitologInnen enorm vielfältig, reichhaltig und spannend sind. Viele Institutionen, NGO’s, Stiftungen, Unternehmen und Verbände nutzen gezielt die Praktikabörse – und ebenso die OSI-Liste – des OSI-Clubs, um für ihre freien Stellen zu werben. Das OSI hat einen exzellenten Ruf und seine Ehemaligen sind besonders in Berlin, aber auch deutschland- und weltweit bemerkenswert gut in Politikjobs vertreten. Praktika sind das perfekte Mittel, um herauszufinden, welche Richtung nach dem Studium die individuell richtige ist. Mit der Praktikabörse hofft der OSI-Club auch weiterhin, dabei unterstützend zu Seite zu stehen.

Generell gilt: Um Beiträge in den Foren „Pinnwand“ oder „Praktikumsbörse“ verfassen zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren. Hierzu wählen Sie in der oberen Menüleiste den Reiter „Registrieren“ aus. Sie werden danach aufgefordert einen Benutzernamen und Ihre Emailadresse anzugeben. Sobald Sie die Daten gesendet haben, bekommen Sie eine Bestätigungsmail und können dort Ihr Passwort festlegen. Sie können sich dann mit Ihren Benutzerdaten anmelden und Beiträge verfassen.

Für die Praktikumsbörse erlauben wir auch Gastbeiträge. Dazu benutzen Sie bitte das Formular.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Spender*innenkommunikation & Projektpartnerschaften - Weltfriedensdienst e.V.

Wir bieten ab dem 20.04.2020

einen Praktikumsplatz im Bereich

Spender*innenkommunikation & Projektpartnerschaften

Die Aufgaben:
• Redaktionelle Arbeiten für Projektberichte, Webauftritt, Newsletter und WFD-Magazin
• Unterstützung bei Fundraising-Aktivitäten
• Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen
• Kommunikation mit SpenderInnen und Partnerschaftsgruppen
• Unterstützung bei Verwaltungstätigkeiten

Ihr Profil:
• fortgeschrittenes Hochschulstudium in einem für die Entwicklungszusammenarbeit relevanten Bereich
• sehr gute kommunikative und redaktionelle Fähigkeiten
• Organisationstalent und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
• sicherer Umgang mit Internet und den gängigen Office-Programmen
• studierend

Wir bieten:
• abwechslungsreiche und interessante Aufgaben
• einen guten Einblick in die Arbeit einer entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisation
• vielseitige Vernetzungsmöglichkeiten in Berlin und darüber hinaus
• ein angenehmes und offenes Arbeitsklima

Dauer: 3 Monate
Umfang: ab 32 Stunden/Woche, gern mehr

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund ist ausdrücklich erwünscht, Deutsch-Kenntnisse mind. auf C1-Niveau sind Voraussetzung.
Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung von 300 Euro pro Monat.
Bitte senden Sie eine PDF mit Ihrer Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und relevante Praktikums- oder Arbeitszeugnisse) per E-Mail bis zum 24.03.2020 an Marie-Luise Rost spenderkommunikation@weltfriedensdienst.de.
Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der darauffolgenden Woche stattfinden.
Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben auch Ihre zeitliche Verfügbarkeit an.

Weltfriedensdienst e.V.
Am Borsigturm 9
13507 Berlin
http://www.weltfriedensdienst.de