Seit der Gründung des OSI-Clubs gehört die Praktikabörse zu unseren meistgenutzten Angeboten für Studierende und AbsolventInnen des OSI. Sie zeigt seither, dass die beruflichen Perspektiven von PolitologInnen enorm vielfältig, reichhaltig und spannend sind. Viele Institutionen, NGO’s, Stiftungen, Unternehmen und Verbände nutzen gezielt die Praktikabörse – und ebenso die OSI-Liste – des OSI-Clubs, um für ihre freien Stellen zu werben. Das OSI hat einen exzellenten Ruf und seine Ehemaligen sind besonders in Berlin, aber auch deutschland- und weltweit bemerkenswert gut in Politikjobs vertreten. Praktika sind das perfekte Mittel, um herauszufinden, welche Richtung nach dem Studium die individuell richtige ist. Mit der Praktikabörse hofft der OSI-Club auch weiterhin, dabei unterstützend zu Seite zu stehen.

Generell gilt: Um Beiträge in den Foren „Pinnwand“ oder „Praktikumsbörse“ verfassen zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren. Hierzu wählen Sie in der oberen Menüleiste den Reiter „Registrieren“ aus. Sie werden danach aufgefordert einen Benutzernamen und Ihre Emailadresse anzugeben. Sobald Sie die Daten gesendet haben, bekommen Sie eine Bestätigungsmail und können dort Ihr Passwort festlegen. Sie können sich dann mit Ihren Benutzerdaten anmelden und Beiträge verfassen.

Für die Praktikumsbörse erlauben wir auch Gastbeiträge. Dazu benutzen Sie bitte das Formular.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Praktikumsplatz im Bereich Internationale Politik der Körber-Stiftung zu vergeben

Praktikant (w/m/d) im Bereich Internationale Politik

Die Körber-Stiftung ist eine private, gemeinnützige Stiftung mit Hauptsitz in Hamburg.

Seit 60 Jahren engagiert sich die Körber-Stiftung für internationale Verständigung und einen Dialog über politische, nationale und religiöse Grenzen hinweg. Sie hilft dabei, Sprachlosigkeit zu überwinden, Brücken zu bauen und Debatten anzustoßen. Viele unserer international ausgerichteten Aktivitäten steuert das Team „Internationale Politik“ vom Hauptstadtbüro der Körber-Stiftung aus. Zur Unterstützung unseres Projekts Bergedorfer Gesprächskreis suchen wir einen Praktikanten (w/m/d).

 

Ihre Aufgaben:

  • organisatorische Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Bergedorfer Gesprächskreis mit Fokus auf Teilnahmemanagement und Kommunikation mit externen Dienstleistern
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Vorbereitung des Gesprächskreises
  • allgemeine Bürotätigkeiten

 

Ihr Profil:

  • Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen, Erfahrung mit digitalen Formaten von Vorteil
  • Außenpolitisches Interesse
  • Studium der Geistes- oder Sozialwissenschaften (nur immatrikulierte Bachelor-Studierende oder Master-Studierende, keine Master-Absolvent/innen)
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbständigkeit, Sorgfalt, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Geschick im Umgang mit hochrangigen Gästen
  • fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office, Zoom, Internetrecherchen

 

Wir bieten:

  • umfassende Einblicke in die Arbeits- und Stiftungswelt
  • eine operative und selbstständige Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Einblick in alle Projekte des Bereichs und in den Berliner Politikbetrieb
  • Arbeiten an einem attraktiven Standort in Berlin Mitte
  • Bezuschussung zum BVG Ticket

 

Zeitraum: 19. April – 18. Juli 2021

Entgelt: Euro 600,00 pro Monat (brutto)

Arbeitszeit: Vollzeit mit 40 Wochenstunden

Bewerbungsschluss: 17. Januar 2021

Arbeitsort: Berlin

 

Als Institution, die gesellschaftliche Diversität und Inklusion fördern und mitgestalten möchte, freuen wir uns über vielfältige Bewerber/innen. Wir möchten Sie daher ermutigen, in Ihrer Bewerbung ggf. auf einen entsprechenden Hintergrund einzugehen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich gleich online.

 

Erforderliche Unterlagen: Anschreiben (max. 1 Seite), Lebenslauf, Praktikums- und Arbeitszeugnisse, aktuelle Notenübersicht, Nachweis über Sprachkenntnisse (wenn vorhanden).

Bitte ausschließlich online über unser Bewerbungsportal und in einem PDF-Dokument. Bewerbungen über Email können nicht berücksichtigt werden.

 

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen Frau Anna Pröhl (proehl@koerber-stiftung) zur Verfügung.