Seit der Gründung des OSI-Clubs gehört die Praktikabörse zu unseren meistgenutzten Angeboten für Studierende und AbsolventInnen des OSI. Sie zeigt seither, dass die beruflichen Perspektiven von PolitologInnen enorm vielfältig, reichhaltig und spannend sind. Viele Institutionen, NGO’s, Stiftungen, Unternehmen und Verbände nutzen gezielt die Praktikabörse – und ebenso die OSI-Liste – des OSI-Clubs, um für ihre freien Stellen zu werben. Das OSI hat einen exzellenten Ruf und seine Ehemaligen sind besonders in Berlin, aber auch deutschland- und weltweit bemerkenswert gut in Politikjobs vertreten. Praktika sind das perfekte Mittel, um herauszufinden, welche Richtung nach dem Studium die individuell richtige ist. Mit der Praktikabörse hofft der OSI-Club auch weiterhin, dabei unterstützend zu Seite zu stehen.

Generell gilt: Um Beiträge in den Foren „Pinnwand“ oder „Praktikumsbörse“ verfassen zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren. Hierzu wählen Sie in der oberen Menüleiste den Reiter „Registrieren“ aus. Sie werden danach aufgefordert einen Benutzernamen und Ihre Emailadresse anzugeben. Sobald Sie die Daten gesendet haben, bekommen Sie eine Bestätigungsmail und können dort Ihr Passwort festlegen. Sie können sich dann mit Ihren Benutzerdaten anmelden und Beiträge verfassen.

Für die Praktikumsbörse erlauben wir auch Gastbeiträge. Dazu benutzen Sie bitte das Formular.

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Praktikant:in (m/w/d) für aula gesucht

aula ist ein innovatives Beteiligungskonzept, das Jugendlichen aktive Mitbestimmung im Alltag ermöglicht. Mithilfe einer Online-Plattform und didaktischer Begleitung fördert aula demokratische Praktiken und Kompetenzen. Jugendliche lernen durch aula, dass sie mit Engagement und Verantwortung ihren Lebensraum gestalten und verändern können. Damit vereint aula mediale Bildung mit politischer Bildung und unterstützt die Grundlage für mündige politische Beteiligung in einer digitalisierten Welt. aula wurde für Schulen entwickelt, wird allerdings auch für Kontexte außerhalb der Schule, wie kommunale Beteiligung, adaptiert.

Nach siebenjähriger Trägerschaft durch politik-digital e.V. wird aus aula nun eine eigenständige gGmbH. Du kannst beim Start in die Eigenständigkeit dabei sein!

Wir suchen für 2 bis 3 Monate bei 30h/Woche eine:n Partikant:in zur Unterstützung bei folgenden Aufgaben:

  • Organisation einer Veranstaltung
  • Website-Pflege (WordPress)
  • Verfassen von Blog-Artikeln
  • Betreuung unserer Social-Media-Accounts
  • … und vielleicht hast du weitere Ideen?

Du bist herzlich eingeladen, in unserem schönen Büro in Berlin-Mitte zu arbeiten. Du kannst aber gern auch remote von einem anderen Ort aus arbeiten.

Wir wünschen uns:

  • Interesse an den Themen Beteiligung und Schulentwicklung
  • erste redaktionelle Erfahrungen
  • erste Erfahrungen in der Planung von Veranstaltungen

Wir bieten:

  • Einbindung in ein eingespieltes Team
  • Einblicke in die Strukturen eines neu gegründeten Sozialunternehmens
  • Kennenlernen unserer vielfältigen Arbeitsbereiche: von der Zusammenarbeit mit Schulen und Jugendorganisationen über Veranstaltungsplanung und Ehrenamtsmanagement zu Fundraising
  • abwechslungsreiche Aufgabenstellungen
  • flache Hierarchien mit viel Flexibilität bzgl. der Arbeitszeiten und -orte

Das Praktikum soll mindestens acht Wochen dauern, gern auch länger. Das Praktikum wird mit einer Aufwandsentschädigung vergütet. Schick‘ uns deine Bewerbung bestehend aus kurzem Anschrieben und Lebenslauf per Mail an:

office@aula.de

Ansprechpartnerin: Laura González