Praktikabörse

Seit der Gründung des OSI-Clubs gehört die Praktikabörse zu unseren meistgenutzten Angeboten für Studierende und AbsolventInnen des OSI. Sie zeigt seither, dass die beruflichen Perspektiven von PolitologInnen enorm vielfältig, reichhaltig und spannend sind. Viele Institutionen, NGO’s, Stiftungen, Unternehmen und Verbände nutzen gezielt die Praktikabörse – und ebenso die OSI-Liste – des OSI-Clubs, um für ihre freien Stellen zu werben. Das OSI hat einen exzellenten Ruf und seine Ehemaligen sind besonders in Berlin, aber auch deutschland- und weltweit bemerkenswert gut in Politikjobs vertreten. Praktika sind das perfekte Mittel, um herauszufinden, welche Richtung nach dem Studium die individuell richtige ist. Mit der Praktikabörse hofft der OSI-Club auch weiterhin, dabei unterstützend zu Seite zu stehen.

Beiträge schreiben/Registrieren

Generell gilt: Um Beiträge in den Foren „Pinnwand“ oder „Praktikumsbörse“ verfassen zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren. Hierzu wählen Sie in der oberen Menüleiste den Reiter „Registrieren“ aus. Sie werden danach aufgefordert einen Benutzernamen und Ihre Emailadresse anzugeben. Sobald Sie die Daten gesendet haben, bekommen Sie eine Bestätigungsmail und können dort Ihr Passwort festlegen. Sie können sich dann mit Ihren Benutzerdaten anmelden und Beiträge verfassen.

Für die Praktikumsbörse erlauben wir auch Gastbeiträge. Dazu benutzen Sie bitte das Formular.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Neues Praktikum: ZEP - Zentrum für Evaluation und Politikberatung

***Hinweis: Dieses Praktikum wurde über das Kontaktformular an den OSI-Club übersendet. Verantwortlich für den Inhalt ist die im Folgenden genannte Kontaktperson.***

Das ZEP ist ein junges Unternehmen, das außeruniversitäre sozialwissenschaftliche Forschung im Auftrag von Bund, Ländern, Kommunen und Stiftungen betreibt.
Wir beschäftigen uns vorwiegend mit sozialpolitischen Themen in den Bereichen Arbeitsmarkt, Berufliche Bildung, Soziale Arbeit, Sozial- und Jugendpolitik, aber auch mit Fragen politischer Steuerung und Strategie. 

Wir suchen
für mindestens drei Monate Unterstützung bei sozialwissenschaftlichen Forschungsprojekten durch:
- Mitarbeit an der Erstellung von Literaturrecherchen, Textteilen für Berichte, Präsentationen und Grafiken, 
- Mitarbeit bei der Organisation, Durchführung und Auswertung von Befragungen
- sowie bei der Organisation, Begleitung und Nachbereitung von Fallstudien und Workshops.

Wir bieten
- Vertiefte praktische Einblicke in die Arbeitsweise außeruniversitärer Forschung, ein freundliches und kreatives Klima sowie die Möglichkeit zu eigenständigem wissenschaftlichem Arbeiten.
- Eine faire Vergütung in Abhängigkeit von Ihren Kompetenzen und dem konkreten, individuell zu vereinbarenden Einsatzgebiet.
- Flexible Arbeitszeiten nach Vereinbarung.

Wir wünschen uns von Ihnen
- Grundlegende Kenntnisse in bzw. Interesse an den von uns bearbeiteten Themengebieten,
- analytisches Denken und intellektuelle Neugier,
- grundlegende Erfahrungen im Umgang mit qualitativen und/oder quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung,
- einen routinierten Umgang mit MS-Office (insb. Power-Point und Excel), Organisationstalent und/oder einen guten Schreibstil.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit kurzem Lebenslauf, Motivationsschreiben und relevanten Zeugnissen/Referenzen per Mail an: mail@zep-partner.de
Unser Büro befindet sich in der Mansteinstr. 8 in 10783 Berlin in Nähe des U- und S-Bahnhofs Yorckstraße. 
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frank Oschmiansky, Tel. 030-37303241.