Über den OSI-Club

Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 16. Mai 2017 wurde Dietmar Schiller zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Neuer Schatzmeister des Vereins ist der langjährige Haushaltspolitiker der GRÜNEN im Abgeordnetenhaus, Jochen Esser. Weitere Mitglieder sind die Juniorprofessorin für Empirische Konfliktforschung mit Schwerpunkt Subsahara-Afrika, Bettina Engels, der Geschäftsführer der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK), Thomas Weis sowie Carsten Spandau, der an seinen Abschluss am OSI derzeit ein Masterstudium am Osteuropa-Institut der FU anschließt.

Team und Organisation

Der Club verfügt über keinen professionellen Apparat, kooperiert aber mit dem Alumni-Büro der Ernst-Reuter-Gesellschaft. Ein fünfköpfiger, ehrenamtlich arbeitender Vorstand führt die Geschäfte.

Der Vorstand stellt sich vor.

Viele Aktivitäten werden von weiteren Mitgliedern des Clubs getragen.

Mehr zu Geschäftsführung und Beauftragten.

Ziele und Aufgaben

Der OSI-Club wurde Anfang 2001 gegründet - unter Einbeziehung von nach Berlin umgezogenen Mitgliedern des OSI-Netzwerkes aus Bonn und in Fortführung des Vereins der Freundinnen und Freunde des OSI e. V.

Der Club soll OSI-Alumni miteinander und auch mit den aktiven OSI-Angehörigen ins Gespräch bringen: Ein Netzwerk - mit Basis in Berlin und Kontakten weltweit.

Aufgabe des Clubs ist es auch, Arbeit und Ansehen des OSIs zu fördern - zum Beispiel durch Vermittlung von Praktika-Plätzen an Studierende, durch Gewinnung von Lehrbeauftragten im Kreis der Absolventen und andere Beiträge zur Verbesserung des Lehrangebots sowie durch Öffentlichkeitsarbeit. Dabei ist der Club dem OSI kritischer Partner in der Entwicklung des Instituts.

Der OSI-Club führt eine Vielzahl von Veranstaltungen durch - großenteils für alle Mitglieder, teilweise vor allem für die derzeit am OSI Studierenden, teilweise aber auch Treffen mit begrenzter Teilnehmerzahl. Der Club fördert die Kommunikation durch persönliche Begegnung ebenso wie durch E-Mail, Internet und den Club-Newsletter.

Unsere Satzung (PDF)

Engagement

Bei allen unseren Aktivitäten sind wir immer offen für engagierte Studenten, Dozenten und Ehemalige, die unsere Arbeit unterstützen wollen.

Wir bieten: spannende Themen und Projekte, die Mitarbeit in einem sympathischen Team sowie die Möglichkeit, interessante Menschen kennenzulernen und auf elegante Weise Kontakte zu knüpfen.

Wer sich für ein Engagement im Club interessiert, schickt bitte eine Mail an info at osi-club.de.